Regeln Poolbillard – Häufige Fragen (FAQ)

Hallo zusammen,

ich werde im Zuge meiner Tätigkeit häufig nach bestimmten Regeln und Voraussetzungen für Poolbillard-Tische gefragt, und habe mich dazu entschlossen, die häufigsten Fragen mal kurz und knapp in einem eigenen Beitrag zusammenzufassen. Wenn ihr Fragen habt, die hier nicht behandelt werden, dann schreibt mich gerne an. Ich werde diese dann beantworten und evtl. auch mit aufnehmen:

  • Wie groß müssen die Einfalltaschen / Löcher sein?
    Die Einfalllöcher dürfen sich in bestimmten Toleranzbereichen bewegen und werden zwischen Mitteltaschen und Ecktaschen unterschieden.
    Mitteltaschen –> Vorne: 135 mm bis 145 mm, Hinten: 110 mm bis 120 mm
    Ecktaschen –> Vorne: 125 mm bis 135 mm, Hinten: 105 mm bis 115 mm
  • Wie dick muss die Schieferplatte sein?
    Die Schieferplatte muss mindestens 25 mm dick sein. Ob diese dann einteilig oder mehrteilig ist, spielt keine Rolle. Bei mehrteiligen Schieferplatten werden die Fugen gespachtelt und anschließend plangeschliffen. Das sollte man besser von einem Fachmann machen lassen. Kleinste Unebenheiten stören den Spielspaß erheblich!
  • Was gilt es beim Bandengummi zu beachten?
    Die vorderste Seite des Bandengummis muss eine Höhe von etwa 36 mm zum Spielfeld haben. Die Bandendichte nimmt großen Einfluss auf das Lauf-, Effet- und Aufprallverhalten der Spielkugeln. Die Dichte häufig als Härte angegeben.
  • Wie breit muss der Bandenrahmen (Bandenspiegel) sein?
    Der Bandenrahmen muss mindestens 10 cm breit sein. So ist ausreichend Fläche zum Auflegen der Finger zur Queueführung vorhanden.
  • Was hat es mit den Markierungen (sog. Diamanten) auf sich?
    Diese Markierungen sollen dabei helfen, das richtige Anspielen auf die Bande hin zu berechnen.

Ich hoffe, ich konnte hier weiteres Licht ins Dunkel der Billardwelt bringen. Wie gesagt, wenn ihr weitere Fragen habt, meldet euch gerne!

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.