Kickertisch kaufen – Kugellager oder Gleitlager?

Kickertisch Gleitlager Kugellager

Wer sich mit dem Kauf eines Kickertisches auseinandersetzt, stolpert früher oder später auch über die Frage, wie die Kickerstangen gelagert sein sollten. Es gibt Kickertische mit Gleitlager und Kickertische mit Kugellager.

Bei Gleitlagern, – wie der Name schon sagt – gleitet die Stange durch eine Art Kunststofföse. Stangen mit Kugellager werden selbstredend in Kugellagern geführt.

Die Geister streiten sich jeher darüber, welche Lagerart die Bessere ist. Gleitlager überzeugen durch niedriegere Kosten und sind wesentlich wartungsarmer. Müssen nach und nach lediglich mit etwas Gleitspray behandelt werden, damit die Stangen gut laufen.

Kugellager sind von natur aus schon gut geölt und die Stangen laufen sehr leicht. Sind allerdings etwas reparaturanfälliger und teurer.

Ein ganz entscheidener Qualitätsfaktor bei beiden Lagerarten ist, wieviel Luft die Stange im Lager hat. Zu große Lager schränken das Spielverhalten deutlich ein und machen Kugellager sogar überflüssig. Darauf sollte beim Kauf unbedingt geachtet werden. Das kann ganz leicht getestet werden, indem man die Stange in die Hand nimmt und leicht hoch und runter rüttelt.

 

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *