Einen eigenen Billardtisch kaufen? Teil 7 – Wartung und Pflege

Billardpflege

Hallo und herzlich Willkommen zu unserem letzten Teil der Serie „Einen eigenen Billardtisch kaufen?“

Sie haben sich einen Billardtisch gekauft und dieser steht fertig montiert in Ihrem Billardraum und wird fleißig bespielt. Da so ein Tisch nicht ganz günstig ist, sollten Sie auf Wartung und Pflege achten.

Am Anfälligsten für Schmutz ist wohl das Billardtuch. Versuchen Sie, dass am Billardtisch keine Getränke verzehrt werden. Ein Glas Cola auf dem Billardtuch versaut jeden noch so schönen Billardtisch. Vorbeugen können Sie ebenfalls durch wasserabweisende Tücher bzw. Sprays. Auch Abdeckplatten oder Abdeckfolien erfüllen Ihren Zweck und schützen das Tuch in Zeiten, zu denen nicht gespielt wird. Der beste Schutz ist allerdings Vorbeugung.

Billardpflege

Von Fusseln und Staub befreien Sie das Billardtuch mit einer Bürste recht zügig. Passende Bürsten hat jeder Billardhändler im Sortiment.

Im Laufe der Jahre ist das Billardtuch irgendwann mal hinüber. Bei einem Billardtisch mit Schieferplatte ist das kein Problem. Kontaktieren Sie einfach Ihren Billardhändler, dieser kann Ihren Billardtisch mit einem neuen Tuch bespannen und dieser ist wie neu.
Tische mit MDF-Platte können nicht neu bezogen werden. Hier bleibt Ihnen nur der Kauf eines neuen Tisches.

Den Billardtisch an sich befreien Sie mit einem normalen Staubtuch schnell von Fusseln und Staub.

Die Billardkugeln können nach einiger Zeit poliert werden. Dazu gibt es spezielle Poliermaschinen oder Poliertücher. Die Kugeln werden nach einiger Zeit matt und die Kreide ist auf dem Spielball auch zu erkennen. Nach der Politur sehen die Kugeln aus wie neu.

Bei den Billardqueues sollten Sie darauf achten, dass das Leder stets in Ordnung ist. Spielen Sie mit einem abgenutzten Leder, kann schnell die Ferrule oder sogar das ganze Queue beschädigt werden. Wechseln Sie das Leder also eher zu früh als zu spät.

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *