Einen eigenen Billardtisch kaufen? Teil 2 – MDF- oder Schieferplatte

Billardtisch mit MDF-Platte

Hallo Billardfreunde,

heute widmen wir uns dem zweiten Teil der Serie „Einen eigenen Billardtisch kaufen?“.
In diesem zweiten Teil geht es um die Frage, ob es ein Billardtisch mit MDF- oder Schieferplatte werden soll. Dies ist eine grundsätzliche Frage, die bevor es auf die Suche nach einem Händler geht unbedingt geklärt werden sollte. Beide Arten haben Ihre Vor- und Nachteile, auf die wir jetzt näher eingehen werden.

Billardtische mit MDF-Platte:

Zuerst gehen wir zur Begriffserklärung: MDF-Platte steht für „Mitteldichte Faserplatte“ und wird umgangssprachlich oft auch als Holzplatte bezeichnet.

Billardtisch mit MDF-PlatteBillardtische mit MDF-Platten sind sehr beliebt, da sie in der Anschaffung im Vergleich zu Tischen mit Schieferplatte einiges günstiger sind. Auch das Gewicht liegt bei einem 8ft Tisch selten über 130 kg. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Billardtisch im Prinzip komplett vormontiert geliefert wird. Es müssen meistens nur noch die Füße montiert werden und nach der Ausrichtung kann direkt losgespielt werden. Eine Montage ist auch durch Laien problemlos möglich.
Profi-Spieler sehen allerdings nicht unbegründet einen großen Nachteil in Billardtischen mit MDF-Platte. Das Spielverhalten ist absolut nicht mit dem eines Schiefertisches zu vergleichen. Anfänger bzw. Hobbyspieler, die selten spielen werden keinen Unterschied feststellen. Wenn Sie allerdings öfter spielen bzw. schonmal auf einem Tisch mit Schieferplatte gespielt haben, werden Sie mit einem MDF-Tisch nicht glücklich. Es liegt in der Natur der Materialien, dass eine MDF-Platte niemals 100% gerade ist. Daher kommt für ambitionierte Spieler wohl nur ein Billardtisch mit Schieferplatte infrage.
Ein weiterer Punkt ist, dass bei Tischen mit MDF-Platte ein Tuchwechsel nicht möglich ist. Dies ist einerseits Bauartbedingt, andererseits ist eine Neuanschaffung oft günstiger als ein neues Billardtuch.

Vorteile:

  • Günstige Anschaffung
  • Einfache Montage

Nachteile:

  • für ambitionierte Profi Spieler keine ausreichende Spielqualität
  • Tuchwechsel nicht möglich

Billardtische mit Schieferplatte:

Billardtische mit Schieferplatte überzeugen vor allem durch Ihr 100%iges Spielverhalten. Ein ausgerichteter Tisch mit Schieferplatte ist 100% gerade und bleibt dies auch für die Ewigkeit. Häufig wird bei Billardtischen mit Schieferplatte auch mehr Wert auf Optik und Design gelegt. Zu unterscheiden gilt es einteilige und mehrteilige Schieferplatten. Häufig werden die Schieferplatten geteilt, da sie so einfacher zum Montageort transportiert werden können. Von der Spielqulität besteht kein Unterschied.
Die Montage eines Billardtisches mit Schieferplatte ist nicht ganz einfach. Sie sollte unedingt durch Fachpersonal erfolgen, da die falsche Montage das Spielverhalten stark beeinflussen kann. Seriöse Händler bieten Billardtische mit Schieferplatte nur mit Montage an.
Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass das Billardtuch jederzeit gewechselt bzw. neu bespannt werden kann.
Ein Tisch mit Schieferplatte wiegt mehrere hundert Kilo, dies sollte bei der Wahl des Montageortes berücksichtig werden. Es kann sogar vorkommen, dass ein Blick in die Statik des Gebäudes notwendig wird.
Die hohe Qualität eines Billardtisches mit Schieferplatte spiegelt sich natürlich auch im Preis wieder. Gute Einsteigermodelle gibt es ab ca. 1.500 € und nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Vorteile:

  • Perfektes Spielverhalten
  • Schöne, elegante Optik
  • Billardtuch kann gewechselt werden

Nachteile:

  • Vergleichsweise teure Anschaffung
  • Selbstmontage für Laien nicht möglich

Fazit:

Billardtische mit MDF-Platte sind eine gute Wahl, wenn Sie erstmal in den Billardsport reinschnuppern möchten bzw. nur gelegentlich mal eine Runde spielen möchten.
Ein Billardtisch mit Schieferplatte ist für Sie geeignet, wenn Sie ambitionierter Spieler sind und sich sicher sind, dass Sie häufig spielen werden. Dann machen sich die höheren Anschaffungskosten auf jeden Fall bezahlt.

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

8 Kommentare

  1. Felix sagt:

    Hallo,

    ich habe mir gebraucht einen Billiardtisch mit Schieferplatte gekauft und stehe nun vor dem Problem, das ich den Tisch nach meinem Umzug in meine neue Wohnung bekomme… (4.Stock).
    Gibt es eine Möglichkeit, die Platte nachträglich zu schneiden und neu zu bespannen?
    Oder wäre es sinnvoller, sich eine MDF-Platte zusägen zu lassen?

    Ich freue mich auf deine Antowrt,

    vielen Dank im Vorraus,

    Felix

    • poolbillard-fan sagt:

      Hallo,

      häufig sind die Schieferplatten drei geteilt. Dann sollte das kein Problem sein.
      Den Tisch nachher neu zu bespannen ist auch kein Problem. Wenn die Platte einteilig ist, würde ich von einer Teilung abraten.

  2. Mark Reichenbächer sagt:

    Hallo
    Möchten mir in der nächsten zeit einen tisch zu legen mein problel der zugang ist sehr beengt. Ein tisch mit dreiteiliger schiefer platte wäre keine Schwierigkeiten aber sehr teuer,
    oder könnte man auch preisgünstig etwas gebrauchtes bekommen? ein tisch mit mdf platte ist im zusammen gebauten und gelieferten Korpus nicht an den standort zu bekommen. Wäre ein aufbau mit mdf im ganzen vor ort möglich oder ist das werksbedingt nicht machbar.
    Ich möchte ja auch ganz gern eine 8″ Größe.
    Würde mich sehr freuen wenn sie sich meinem Problem einmal annehmen würden.
    Bis dahin
    Mfg Mark Reichenbächer

    • poolbillard-fan sagt:

      Hallo,

      Tische mit MDF-Platte sind grundsätzlich vormontiert und nicht in Einzelteile. Daher fällt diese Art von Tisch wohl bei Ihnen raus.
      Ein Tisch mit dreiteiliger Schieferplatte hat den Vorteil, dass dieser auch in schwer zugängliche Räume transportiert werden kann.
      Ich denke, aufgrund Ihrer örtlichen Gegebenheiten kommt daher nur ein solcher Tisch infrage.

  3. Wolfgang sagt:

    Hallo
    Ich bin dabei umzuziehen und habe einen Billardtisch mit Schieferplatte den ich abtransportieren möchte.
    Was muß ich beim Transport der Schieferplatte beachten??
    Vielen Dank
    Wolfgang

    • poolbillard-fan sagt:

      Hallo Wolfgang,

      das kommt darauf an, um welche Schieferplatte es sich handelt. Ist es eine einteilige oder dreiteilige Platte?
      Falls sie dreiteilig ist, solltest du bei der Demontage darauf achten, die Stoßkanten sauber zu lösen und vor Beschädigungen zu schützen.
      Wenn die Platte einteilig ist, beachte, dass zum Transport einige kräftige Tragehelfer vorhanden sind.

      Falls du Interesse an Haltegriffen für Schieferplatten hast, melde dich einfach nochmal bei mir.Damit ist der Transport und die Handhabung um einiges leichter.

      Gruß
      Matthias

      • Armin Reinhardt sagt:

        Hallo,

        kannst Du mir bitte sagen wie ich eine bereits verbaute 3-teilige Schieferplatte wieder löse.
        Sind die Teile verklebt?

        Danke.

        lg
        Armin

        • poolbillard-fan sagt:

          Hallo,

          das ist von Tisch zu Tisch unterschiedlich und kann pauschal nicht beantwortet werden. Häufig sind dreiteilige Platte verspachtelt.

Hinterlasse einen Kommentar zu Felix Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *